Angebote zu "Weinverkostung" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Mosel: 2-3 ÜF für 2 Pers. inkl. Weinverkostung ...
75,00 € *
ggf. zzgl. Versand

HotelDas gemütliche, familiengeführte Moselhotel Weinhaus Simon befindet sich in der malerischen Stadt Wintrich und ist ein idealer Startpunkt, um den Wein und die Kultur der wunderschönen Moselregion zu erkunden. Das Hotel ist in zwei Gebäuden untergebracht und bietet herrliche Ausblicke aus den oberen Etagen. In der Entfernung von nur einigen Fuß- oder Autominuten gibt es viele Wanderwege und Fahrradstrecken.Die Doppelzimmer haben eine Terrasse, einen Balkon oder eine Loggia. Alle Zimmer sind allergikergeeignet und besitzen TV, Schreibtisch und Minibar. Sie verfügen über eigenes Bad mit Dusche, Hygiene-Artikeln, Haartrockner und WC. Die Wanderer finden auf den Zimmer solche nützliche Kleinigkeiten wie Rucksack und Wanderkarten. Im Hotel gibt es auch einen Trocken- und Abstellraum für nasse Kleidung. Die Gäste können ihre Fahrräder und Motorräder kostenfrei unterstellen.Den Tag im Moselhotel Weinhaus Simon beginnt man mit einem üppigen Frühstücksbuffet. Auf die Gäste warten ​Waffeln zum selber backen, frische Eierspeisen, Auswahl von regionaler und lokaler Bäckerware, Käse, verschiedene Wurstsorten und Aufschnitt sowie Süßes, Cornflakes und Milchprodukte. Kaffeespezialitäten und Tee sind selbstverständlich. Genauso wie frisches Obst und Gemüse: Tomaten, Gurken, Paprika. Mittags bietet die Küche selbstgebackene Kuchen und Waffeln. Das Hotelrestaurant serviert regionale Speisen, hausgemachte Suppen und erlesene Weine - alles in einem modernen, aber gemütlichen Ambiente.Der Wellness-Bereich umfasst eine finnische Saune für bis zu 6 Personen, eine Wärmekabine und einen großen Ruheraum imWellness-Garten. Im Garten steht auch ein beheizter Außen-Whirlpool mit 40-Grad-Wasser, der als „private room“ buchbar ist.Mindestalter für den Genuss von Alkohol: 18 Jahre, mit gültigem Lichtbildausweis.Groupon Guide: MoseltalDas malerische Moseltal gehört nicht nur zu den wärmsten Regionen Deutschlands, sondern beeindruckt auch durch seine idyllischen Weinberge, die sich saftig grün entlang des Flusslaufs erstrecken. Keine Frage, dass Reisende hier bei ausgiebigen Wander- oder Radtouren – oder vielleicht auch einer Schiffsfahrt – ganz auf ihre Kosten kommen. Hierzu kann für einen Tag mit dem aktuellen Coupon ein Fahrrad vom Hotel ausgeliehen werden. Neben diesen herrlichen Naturlandschaften sowie verschiedenen Winzereien, die zu der ein oder anderen Weinprobe einladen, warten außerdem zahlreiche Dörfer und Städtchen mit Fachwerkhäusern und historischen Stadtkernen darauf, entdeckt zu werden. Hierbei ragt vor allem das nahe gelegene Bernkastel-Kues heraus, ein staatlich anerkanntes Heilbad, das neben einem mittelalterlichen Marktplatz auch einige Kulturdenkmäler aufzuweisen hat. Für einen größeren Ausflug bietet sich Trier, eine der ältesten Städte Deutschlands an, in der sich ein mittelalterliches Erbe mit römischen Wurzeln vermischt.

Anbieter: Groupon
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
L'Ile du Rhin
246,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Der ruhige und einfache Campingplatz Camping L'Ile du Rhin liegt auf der Rheininsel im Elsass in Frankreich direkt an der deutsch-französischen Grenze. Umschlossen vom Rhein und dem Canal Grande d'Alsace bietet Ihnen Camping L'Ile du Rhin Entspannung, eine herrliche Natur, viel Wasser und die Vorteile zweier Länder, Frankreich und Deutschland. Der Campingplatz selbst hat kein Schwimmbad. Sie können aber das benachbarte Familiensport- und Freizeitbad mit Rodelbahn gegen Gebühr nutzen. Als Freizeit- und Sportprogramm bietet der Campingplatz viele Sportarten und Spiele, wie zum Beispiel Tennis, Badminton, Pétanque, Volleyball, Fußball und Basketball. Für Ihre Kinder gibt es einen Spielplatz und eine Animation in der Hochsaison mit vielen lustigen Aktivitäten. Abends werden Themen- und Spieleabende veranstaltet. Frische Backwaren für Ihr entspanntes Frühstück erhalten Sie auf dem Campinggelände. Ihre Einkäufe können Sie im deutschen Breisach am Rhein oder im französischen Vogelgrun und Volgelsheim erledigen. Der Campingplatz verleiht auch Fahrräder. So sind die drei Orte schnell und umweltfreundlich erreicht. Tipp: Jeden Dienstagnachmittag und Samstagvormittag findet der Wochenmarkt in Breisach statt.Die Umgebung von Camping L'Ile du Rhin Das Elsass ist wunderschön, gerade am Oberrhein. Es gibt hier zahlreiche Natur-, Landschafts- und Vogelschutzgebiete, die per Fahrrad oder zu Fuß entdeckt werden können.Das im Süden des Elsass gelegene Naturschutzgebiet Petite Camargue Alsacienne ist das älteste Naturschutzgebiet der Region. Das Gebiet befindet sich bei Saint-Luis im Drei-Länder-Eck von Frankreich, Deutschland und der Schweiz und ist ein idealer Ort zur Beobachtung von Flora und Fauna. Das Naturschutzgebiet Sommerley liegt in Erstein Krafft. Dies ist ein dichter, 600 Hektar großer Wald mit vielen Lianen, der an einen Urwald erinnert. Auch für Städteliebhaber hat Camping L'Ile du Rhin eine perfekte Ausgangslage: jeweils 20 Kilometer von Freiburg und Colmar und je 60 Kilometer von Basel und Straßburg entfernt. In das märchenhafte Colmar werden Sie sich sofort verlieben: eine idyllische Altstadt mit Geranien geschmückten Fachwerkhäuser, Kanälen, Museen und Kirchen. Machen Sie hier unbedingt eine Bootstour durch „Klein-Venedig . Und vergessen Sie nicht die regionalen Spezialitäten zu kosten: knuspriger Flammkuchen, rustikaler Baeckeoffe-Eintopf, herzhafter Elsässer Zwiebelkuchen und würziger Münsterkäse. Dazu die köstlichen Weine der Region! Colmar liegt an der Elsässer Weinstraße. Besuchen Sie die zahlreichen Weingüter und nehmen Sie an einer Weinverkostung teil. Hier finden Sie bestimmt auch das eine oder andere Mitbringsel. Und als Highlight für Ihre Kinder gibt es einen Besuch im Europa-Park in Rust in Deutschland!Viel Spaß im Elsass wünscht Ihnen Vacanceselect!

Anbieter: Vacanceselect
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Le Ried
210,21 € *
ggf. zzgl. Versand

Camping le Ried im Elsass steht für einen erholsamen Campingurlaub im Grünen. Hier können Sie sich auf sich und Ihre Familie konzentrieren und in aller Ruhe entspannen und zu Ruhe kommen. Das Dorf Boofzheim liegt etwa 30 Kilometer südlich von Straßburg. Die wasserreiche Landschaft, in der Camping Le Ried liegt, wird als Grand Ried bezeichnet. Im Westen verlaufen der Rhein-Rhône-Kanal und im Osten der Rhein, der die Grenze zu Deutschland bildet. Die Vorzüge von Camping Le Ried Camping Le Ried verfügt über ein Hallenbad, zwei kleine Außenpools und einem kleinen Wasserspielplatz. Für Erfrischung und Wasserspaß ist also gesorgt! Auf der umliegenden Sonnenterrasse können Sie sich bei einem guten Buch erholen, endlich mal wieder Musik hören oder einfach nur faulenzen. Das Sport- und Freizeitangebot umfasst: einen Mehrzwecksportplatz für diverse Ballsportarten, Volleyball, Boule, Tischtennis, Minigolf, Angeln, eine Bibliothek und einen Spielraum. Die Animation kümmert sich im Mini Club um Ihre Kinder ab 4 Jahre. Dort oder auf dem Spielplatz können Sie schnell neue Spielkameraden finden. Am Abend werden Themenabende, Shows und Tanzabende veranstaltet. Eine Bar, ein Imbiss und das Restaurant kümmern sich um Ihr leibliches Wohl. Direkt vor dem Campingplatz Le Ried finden Sie einen Supermarkt. Auf Camping Le Ried können Sie sich auch Fahrräder mieten.Die Umgebung von Camping Le Ried In der von Wasser und Landwirtschaft geprägten Umgebung von Camping Le Ried, finden Sie eine Vielzahl an Wander- und Radwegen. Fahren Sie mit dem Fahrrad den Rhein-Rhône-Kanal entlang bis nach Straßburg. Oder erkunden Sie das Naturschutzgebiet um den Polder Erstein. Vergessen Sie Ihre Wanderschuhe nicht! Nicht weit vom Campingplatz entfernt verläuft die Route des Vins d’Alsace, die Elsässer Weinstraße. In Dambach-la-Ville können Sie „einsteigen“ und nach Norden, Richtung Straßburg oder nach Süden, Richtung Mulhouse fahren. Besuchen Sie die zahlreichen Weingüter und nehmen Sie an einer Weinverkostung teil. Hier finden Sie bestimmt auch das eine oder andere Mitbringsel.Vergessen Sie nicht das äußerst schmackhafte kulinarische Angebot der Region zu kosten: knuspriger Flammkuchen, rustikaler Baeckeoffe-Eintopf, herzhafter Elsässer Zwiebelkuchen und würziger Münsterkäse. Dazu die köstlichen Weine der Region!Kultur- und Shoppingfreunde sollten Straßburg einen Besuch abstatten. Diese lebendige Stadt verfügt über ein vielfältiges Kulturangebot. Die gemütliche Altstadt mit der schönen Altstadtinsel (Grande Île) wird Sie verzaubern: alte Fachwerkhäuschen, der Fluss Ill, der Straßburger Münster und das Viertel Petite France. Im Bereich vom Place des Halles, der Rue des Frères d’Alsace und der Arkaden finden Sie hunderte kleiner Boutiquen und das Kaufhaus Lafayette. Es lohnt sich! Die Stadt Colmar wird Sie mit ihrem gut erhaltenen architektonischen Erbe aus sechs Jahrhunderten beeindrucken. Machen Sie Ihren Kindern eine Freude und fahren in den etwa 9 Kilometer entfernten Europa-Park in Rust (D). Auf einer Gesamtfläche von rund 950.000 m² werden in 18 Themenbereichen viele Länder Europas vorgestellt und über hundert Fahrgeschäfte angeboten. In etwa 5 Kilometer Entfernung liegt der Freizeitpark mit Indoorspielhalle Funny World Germany in Kappel-Grafenhausen (D), der sich besonders gut für Kinder von 0-12 Jahre eignet.Und nach all diesen aufregenden Ausflügen kommen Sie zurück auf den ruhigen Campingplatz Le Ried in Ihre gemütliche Unterkunft und erholen sich und freuen sich auf den nächsten Tag!Vacanceselect wünscht Ihnen einen wunderbaren Urlaub!

Anbieter: Vacanceselect
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Badische Weinstraße
19,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Badische Weinstraße, südlicher Teil, liegt im Südwesten von Deutschland und schlängelt sich über 200 km entlang der Vorbergzone des Schwarzwalds und der Oberrheinebene. Sie erschließt die Weinbaugebiete vom Baden-Badener Rebland, Ortenau, Kaiserstuhl, Breisgau und Markgräflerland. Sie wurde 1954 zu Ehren des badischen Weins benannt und feierte 2014 das 60- jährige Jubiläum und wurde im nördlichen Teil verlängert, wo sie die Gäste und Wanderfreunde durch den Kraichgau, Badische Bergstraße und in das Taubertal führt. Schmucke Reben soweit das Auge reicht, malerische Winzerdörfer mit ihren blumengeschmückten Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen, liebenswerte Städte mit Flair, stolze Burgen und Burgruinen, prächtige Schlösser, Kapellen, Kirchen, Klöster und romantische Mühlen säumen die Badische Weinstraße. Weingüter und urige Winzerkeller, Winzergenossenschaften, Weinstuben, Weinbauernhöfe, laden zu Weinproben, Weinverkostung ein, wo man die köstlichen Badischen Weine probieren kann. Exzellente Weine sind der Riesling, Badisch Rotgold, Auxerrois, blauer Spätburgunder, Chardonnay, Grauer Burgunder- Ruländer, Gutedel, Kerner, Müller-Thurgau, Muskateller, Nobling, Räuschling, Regent, Scheurebe, Silvaner, Spätburgunder, Weißherbst, Traminer, Gewürztraminer, Weissburgunder, Viogonier, Eiswein und Federweißer. Jeder Weinfreund findet hier etwas nach seinem Geschmack. Wo guter Wein wächst, blüht auch die Gastronomie. Es gibt unzählige, gemütliche Gasthöfe, hervorragende Restaurants mit Spitzen- und Sterneköchen, einfachen Strauß-Wirtschaften die entlang der Badischen Weinstraße ihre Gäste mit ihren Spezialitäten verwöhnen und jedes Feinschmecker-, und Genießerherz erfreuen. Traditionelle Speisen sind der Flammkuchen mit Zwiebeln und Speck, Bibiliskäs, Badischer Wurstsalat, Stangenspargel und Kratzete, Kaiserstühler Winzerroulade, Ochsenbrust mit Meerrettichsauce, Schäufele mit Ständlebohnen, Badischer Filettopf mit Tobinambur und Pfifferlingen und ein leckerer Gaumenschmaus sind Schwarzwaldforellen, Backfischle, Zanderfilet an Rieslingsauce und Hechtfilet. Die Weinstraße ist ein Gourmet-, und Weinparadies. Auf der Fahrt hat man imposante Ausblicke über die Weinberge, sonnigen Täler, über den Schwarzwald, die Rheinebene bis hin ins Elsass mit den Vogesen. Die liebliche Landschaft lädt zum Verweilen und genießen ein. Man lernt aber auch sehr lebensfrohe Menschen kennen auf den vielen Weinfesten, in den Gasthöfen, Restaurants und Straußwirtschaften.

Anbieter: buecher
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Badische Weinstraße
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Badische Weinstraße, südlicher Teil, liegt im Südwesten von Deutschland und schlängelt sich über 200 km entlang der Vorbergzone des Schwarzwalds und der Oberrheinebene. Sie erschließt die Weinbaugebiete vom Baden-Badener Rebland, Ortenau, Kaiserstuhl, Breisgau und Markgräflerland. Sie wurde 1954 zu Ehren des badischen Weins benannt und feierte 2014 das 60- jährige Jubiläum und wurde im nördlichen Teil verlängert, wo sie die Gäste und Wanderfreunde durch den Kraichgau, Badische Bergstraße und in das Taubertal führt. Schmucke Reben soweit das Auge reicht, malerische Winzerdörfer mit ihren blumengeschmückten Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen, liebenswerte Städte mit Flair, stolze Burgen und Burgruinen, prächtige Schlösser, Kapellen, Kirchen, Klöster und romantische Mühlen säumen die Badische Weinstraße. Weingüter und urige Winzerkeller, Winzergenossenschaften, Weinstuben, Weinbauernhöfe, laden zu Weinproben, Weinverkostung ein, wo man die köstlichen Badischen Weine probieren kann. Exzellente Weine sind der Riesling, Badisch Rotgold, Auxerrois, blauer Spätburgunder, Chardonnay, Grauer Burgunder- Ruländer, Gutedel, Kerner, Müller-Thurgau, Muskateller, Nobling, Räuschling, Regent, Scheurebe, Silvaner, Spätburgunder, Weißherbst, Traminer, Gewürztraminer, Weissburgunder, Viogonier, Eiswein und Federweißer. Jeder Weinfreund findet hier etwas nach seinem Geschmack. Wo guter Wein wächst, blüht auch die Gastronomie. Es gibt unzählige, gemütliche Gasthöfe, hervorragende Restaurants mit Spitzen- und Sterneköchen, einfachen Strauß-Wirtschaften die entlang der Badischen Weinstraße ihre Gäste mit ihren Spezialitäten verwöhnen und jedes Feinschmecker-, und Genießerherz erfreuen. Traditionelle Speisen sind der Flammkuchen mit Zwiebeln und Speck, Bibiliskäs, Badischer Wurstsalat, Stangenspargel und Kratzete, Kaiserstühler Winzerroulade, Ochsenbrust mit Meerrettichsauce, Schäufele mit Ständlebohnen, Badischer Filettopf mit Tobinambur und Pfifferlingen und ein leckerer Gaumenschmaus sind Schwarzwaldforellen, Backfischle, Zanderfilet an Rieslingsauce und Hechtfilet. Die Weinstraße ist ein Gourmet-, und Weinparadies. Auf der Fahrt hat man imposante Ausblicke über die Weinberge, sonnigen Täler, über den Schwarzwald, die Rheinebene bis hin ins Elsass mit den Vogesen. Die liebliche Landschaft lädt zum Verweilen und genießen ein. Man lernt aber auch sehr lebensfrohe Menschen kennen auf den vielen Weinfesten, in den Gasthöfen, Restaurants und Straußwirtschaften.

Anbieter: buecher
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Badische Weinstraße
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Badische Weinstrasse, südlicher Teil, liegt im Südwesten von Deutschland und schlängelt sich über 200 km entlang der Vorbergzone des Schwarzwalds und der Oberrheinebene. Sie erschliesst die Weinbaugebiete vom Baden-Badener Rebland, Ortenau, Kaiserstuhl, Breisgau und Markgräflerland. Sie wurde 1954 zu Ehren des badischen Weins benannt und feierte 2014 das 60- jährige Jubiläum und wurde im nördlichen Teil verlängert, wo sie die Gäste und Wanderfreunde durch den Kraichgau, Badische Bergstrasse und in das Taubertal führt. Schmucke Reben soweit das Auge reicht, malerische Winzerdörfer mit ihren blumengeschmückten Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen, liebenswerte Städte mit Flair, stolze Burgen und Burgruinen, prächtige Schlösser, Kapellen, Kirchen, Klöster und romantische Mühlen säumen die Badische Weinstrasse. Weingüter und urige Winzerkeller, Winzergenossenschaften, Weinstuben, Weinbauernhöfe, laden zu Weinproben, Weinverkostung ein, wo man die köstlichen Badischen Weine probieren kann. Exzellente Weine sind der Riesling, Badisch Rotgold, Auxerrois, blauer Spätburgunder, Chardonnay, Grauer Burgunder– Ruländer, Gutedel, Kerner, Müller-Thurgau, Muskateller, Nobling, Räuschling, Regent, Scheurebe, Silvaner, Spätburgunder, Weissherbst, Traminer, Gewürztraminer, Weissburgunder, Viogonier, Eiswein und Federweisser. Jeder Weinfreund findet hier etwas nach seinem Geschmack. Wo guter Wein wächst, blüht auch die Gastronomie. Es gibt unzählige, gemütliche Gasthöfe, hervorragende Restaurants mit Spitzen- und Sterneköchen, einfachen Strauss-Wirtschaften die entlang der Badischen Weinstrasse ihre Gäste mit ihren Spezialitäten verwöhnen und jedes Feinschmecker-, und Geniesserherz erfreuen. Traditionelle Speisen sind der Flammkuchen mit Zwiebeln und Speck, Bibiliskäs, Badischer Wurstsalat, Stangenspargel und Kratzete, Kaiserstühler Winzerroulade, Ochsenbrust mit Meerrettichsauce, Schäufele mit Ständlebohnen, Badischer Filettopf mit Tobinambur und Pfifferlingen und ein leckerer Gaumenschmaus sind Schwarzwaldforellen, Backfischle, Zanderfilet an Rieslingsauce und Hechtfilet. Die Weinstrasse ist ein Gourmet-, und Weinparadies. Auf der Fahrt hat man imposante Ausblicke über die Weinberge, sonnigen Täler, über den Schwarzwald, die Rheinebene bis hin ins Elsass mit den Vogesen. Die liebliche Landschaft lädt zum Verweilen und geniessen ein. Man lernt aber auch sehr lebensfrohe Menschen kennen auf den vielen Weinfesten, in den Gasthöfen, Restaurants und Strausswirtschaften.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot
Badische Weinstraße
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Badische Weinstraße, südlicher Teil, liegt im Südwesten von Deutschland und schlängelt sich über 200 km entlang der Vorbergzone des Schwarzwalds und der Oberrheinebene. Sie erschließt die Weinbaugebiete vom Baden-Badener Rebland, Ortenau, Kaiserstuhl, Breisgau und Markgräflerland. Sie wurde 1954 zu Ehren des badischen Weins benannt und feierte 2014 das 60- jährige Jubiläum und wurde im nördlichen Teil verlängert, wo sie die Gäste und Wanderfreunde durch den Kraichgau, Badische Bergstraße und in das Taubertal führt. Schmucke Reben soweit das Auge reicht, malerische Winzerdörfer mit ihren blumengeschmückten Fachwerkhäusern und verwinkelten Gassen, liebenswerte Städte mit Flair, stolze Burgen und Burgruinen, prächtige Schlösser, Kapellen, Kirchen, Klöster und romantische Mühlen säumen die Badische Weinstraße. Weingüter und urige Winzerkeller, Winzergenossenschaften, Weinstuben, Weinbauernhöfe, laden zu Weinproben, Weinverkostung ein, wo man die köstlichen Badischen Weine probieren kann. Exzellente Weine sind der Riesling, Badisch Rotgold, Auxerrois, blauer Spätburgunder, Chardonnay, Grauer Burgunder– Ruländer, Gutedel, Kerner, Müller-Thurgau, Muskateller, Nobling, Räuschling, Regent, Scheurebe, Silvaner, Spätburgunder, Weißherbst, Traminer, Gewürztraminer, Weissburgunder, Viogonier, Eiswein und Federweißer. Jeder Weinfreund findet hier etwas nach seinem Geschmack. Wo guter Wein wächst, blüht auch die Gastronomie. Es gibt unzählige, gemütliche Gasthöfe, hervorragende Restaurants mit Spitzen- und Sterneköchen, einfachen Strauß-Wirtschaften die entlang der Badischen Weinstraße ihre Gäste mit ihren Spezialitäten verwöhnen und jedes Feinschmecker-, und Genießerherz erfreuen. Traditionelle Speisen sind der Flammkuchen mit Zwiebeln und Speck, Bibiliskäs, Badischer Wurstsalat, Stangenspargel und Kratzete, Kaiserstühler Winzerroulade, Ochsenbrust mit Meerrettichsauce, Schäufele mit Ständlebohnen, Badischer Filettopf mit Tobinambur und Pfifferlingen und ein leckerer Gaumenschmaus sind Schwarzwaldforellen, Backfischle, Zanderfilet an Rieslingsauce und Hechtfilet. Die Weinstraße ist ein Gourmet-, und Weinparadies. Auf der Fahrt hat man imposante Ausblicke über die Weinberge, sonnigen Täler, über den Schwarzwald, die Rheinebene bis hin ins Elsass mit den Vogesen. Die liebliche Landschaft lädt zum Verweilen und genießen ein. Man lernt aber auch sehr lebensfrohe Menschen kennen auf den vielen Weinfesten, in den Gasthöfen, Restaurants und Straußwirtschaften.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.01.2020
Zum Angebot